Kieferorthopädie für Kinder: Wachstumssteuerung

Zahn- und Kieferfehlstellungen können bei Kindern durch eine gezielte Wachstumssteuerung behoben werden. Dafür ist eine gewissenhafte Untersuchung von ursächlichen Faktoren notwendig. Manchmal sind schiefe Zähne vererbt. Häufiger sind jedoch bestimmte Angewohnheiten die Ursache von Fehlbissen, etwa eine Mund- statt Nasenatmung, Zähneknirschen, das Lutschen von Daumen oder Schnuller oder eine ungünstige Zungenlage.

Fehlstellungen von Zähnen und Kiefer sind jedoch nicht nur ein ästhetisches Problem. Sie haben auch Einfluss auf den gesamten Körper. So kann es beispielsweise zu chronischen Schmerzen im Bereich von Kiefer, Nacken oder Wirbelsäule kommen, wenn die Kiefergelenke durch einen Fehlstand falsch belastet werden. Auch Konzentrations- und Lernstörungen sind häufig die Folge.

Unser Bestreben ist, Kindern den Weg für ein gut funktio¬nierendes und ästhetisch ansprechendes Gebiss zu ebnen. Sprechen Sie mit uns. Wir stehen Ihnen mit all unserer Kompetenz zur Seite.